Image

Oberste Priorität

Info-Sheet zum Download - pdf

Um die Schweizer Bevölkerung bestmöglist zu schützen ist ein funktionierendes Gesundheitssystem nötig. Damit dieses in der aktuellen Lage nicht kollabiert sind effiziente und schnelle Lösungen im Zusammenspiel mit Massnahmen für die Bevölkerung nötig.
Innovative und moderne technische Mittel unterstützen die Einsatzkräfte und erhöhen deren Einsatzmöglichkeiten.
Drohnen können, wenn zielgerichtet eingesetzt, die Bevölkerung und die Einsatzkräfte beschützen, indem Ansteckungsketten vermieden werden.

Desinfektion mit Sprühdrohnen

Remote Vision GmbH ist vorbereitet mit Sprüherfahrung und Kenndaten der erfolgreichen Desinfektionseinsätze aus China, professionellem Equipment und hochwirksamen Desinfektionsmittel.

Sicherheit
Keine Exposition des Personals, hohe Desinfektionsqualität durch flächendeckende Benetzung mit industriellem Desinfektionsmittel.


Effizienz
Pro Flug können in kurzer Zeit effizient große Bereiche desinfiziert werden. Eine Sekunde für neun Quadratmeter Fläche.

Materialschonend
Durch die Drohne kann aus sicherer Dinstanz operiert werden, was zur Schonung und Einsparung von Schutzbekleidung führt.

Bildquelle: DJI
DJI Sprühdrohne gegen Covid
Image

Kommunikation und Überwachung

Bei Ansammlungen von Personen müssen besondere Massnahmen in die Wege geleitet werden. Um den nahen Personenkontakt zu vermeiden, können mit Drohnen einzelne Personen oder Gruppen kontaktiert und angeleitet werden, ohne die Einsatzkräfte zu gefährden. Mit wenig Aufwand können Gebiete mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit aus der Luft überwacht werden.

Verkehrsüberwachung
Mit Einsätzen von Drohnen können die entsprechenden Behörden schnell eine Übersicht der aktuellen Lage erhalten.

Anleitung der Bvölkerung
Nicht genehmigte Menschenansammlungen oder Personen die nicht direkt kontaktiert werden dürfen, können mit Lautsprecher-Drohnen angewiesen oder alamiert werden ohne die Einsatzkräfte durch zu nahen Kontakt zu gefährden.

Transport

Berührungsloses Liefern
Während der Quarantäne können Personen mit Lebensmittel, Medikamenten oder anderen dringenden Gütern versorgt werden. Kleine Güter können per Unterlast an einem klinkbaren Haken befördert werden.

Flexibilität
Durch den Transport oder die gezielte Platzierung von Kommunikationsmitteln oder anderen technischen Geräten, kann der Einsatz von Behörden unterstützt werden.

Social Distance
Mit Transport-Drohnen wird der persönliche Kontakt ausgeschlossen. Einsatzkräfte werden somit keinem Risiko ausgesetzt und bleiben einsatzbereit.
Image

Erfahrungen

Die Erfahrung zeigt, dass in den verschiedenen Ländern in denen sich das Coronavirus stark verbreitet hat, nur einschneidende Massnahmen zur EIndämmung führten.
Wir hier in der Schweiz stehen noch ganz am Anfang der Coronawelle. Alle Behörden sind ununterbrochen am Massnahmen ausarbeiten um die Bevölkerung zu schützen. Dabei werden die Erfahrungen welche in anderen Ländern gemacht wurden miteinbezogen.

Um diese Massnahmen durchzusetzen wurden Drohnen unter anderem in China, Spanien und weiteren Ländern erfolgreich eingesetzt. Diese Erfahrungen sammeln wir ständig in unseren Erfahrungsschatz, welcher jahrelange Erfahrung von Drohnen-Speziallösungen und von Sprüheinsätzen in der Landwirtschaft umfasst. zum Schutz der Bevölkerung und der Einsatzkräfte, gezielt einzusetzen. 

NEWS

Spanien sett als erstes europäisches Land aktiv Landwirtschaftsdrohnen zum desinfiszieren von Arealen ein. Die Spanische Armee testet DJI Agras Drohnen um gegen die COVID-19 Pandemie vorzugehen.
Nebst Spanien und China werden DJI Drohnen auch in Chile, Indonesien, Philippinen, Columbien und in den Arabischen Emiraten erfolgreich gegen das COVID-19 eingesetzt.
Image
Bild: scmp
Image
Remote Vision GmbH ist gut mit Material und Manpower vorbereitet.
Informieren Sie sich unter 071 351 21 38 oder info@remotevision.ch

BORS-Air ist eine Marke von Remote Vision GmbH.
© Remote Vision GmbH. All Rights Reserved.

Search